Rörstrand gibt es auf den schwedischen Küchentischen, bei grossen Festen und in Kneipen. In der grünen Laube und auf dem Frühstückstablett. So ist es seit 1726. Das Geschirr wird von grossen Namen entworfen, künstlerisches hingebungsvolles Handwerk. Von Alf Wallander und Marianne Westman bis zu Jonas Bohlin.

Trustpilot

Unsere Bewertung null von 10 basiert auf 0 Rezensionen. Powered by:Trustpilot